Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsch-Griechische Partnerschaft: Hochrangiges Treffen im Auswärtigen Amt

07.11.2014 - Pressemitteilung

Am Montag, den 10. November, finden in Berlin zum vierten Mal hochrangige Konsultationen im Rahmen der Deutsch-Griechischen Partnerschaft statt.

Staatssekretär Markus Ederer begrüßt im Auswärtigen Amt die Delegation aus Griechenland unter Leitung von Vize-Außenminister Dimitris Kourkoulas. Ebenfalls nach Berlin kommen unter anderem der griechische Arbeitsminister Ioannis Vroutsis und Vize-Bildungsminister Alexandros Dermentzopoulos.

Auf deutscher Seite werden zudem Vertreter der Ressorts für Bildung (PStS Rachel), Wirtschaft (StS Baake), Arbeit und Soziales (StS Asmussen), Gesundheit (StS Stroppe) und des Bundesfinanzministeriums sowie der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung (PStS Fuchtel) teilnehmen.

Im März 2010 hatten Deutschland und Griechenland die Gründung einer „Deutsch-Griechischen Partnerschaft“ (DGP) beschlossen, in der zahlreiche Kooperationen, z. B. ein deutsch-griechisches Forschungsprogramm, Projekte im Bereich beruflicher Bildung oder der Reform des Gesundheitswesens wie auch Mediendialoge stattfinden. Die Deutsch-Griechische Partnerschaft setzt sich zum Ziel, die Bemühungen der griechischen Regierung für ein Wachstum der Wirtschaft und die Durchführung nötiger Reformen zu unterstützen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte