Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier besucht Literaturfestival lit:Potsdam

23.08.2014 - Pressemitteilung

Am Sonntag, den 24. August 2014 besucht Außenminister Frank-Walter Steinmeier das Literaturfestival lit:potsdam. In Potsdams Gärten, in der Stadt und am See bietet die Veranstaltung ein einmaliges Erlebnis, mit rund 20 international renommierten Autoren bei Lesungen und Gesprächen in Kontakt zu treten.

Außenminister Steinmeier wird in einer Matinée in der Schinkelhalle um 11 Uhr gemeinsam mit der dänischen Autorin Jeanne Teller den letzten Tag des dreitägigen Festivals eröffnen. Dass Literatur und Politik bei Weitem nicht so gegensätzlich sind, wie es auf den ersten Blick scheinen mag, hat sich bereits im Mai dieses Jahres auf der Europäischen Schriftstellerkonferenz in Berlin gezeigt, die Außenminister Steinmeier mit initiiert hatte.

Die Matinée bei der lit:Potsdam knüpft an die Konferenz an und wird - ausgehend von ausgewählten Romanpassagen der Autorin - den Blick von der Literatur hin zu aktuellem Zeitgeschehen öffnen.

Verwandte Inhalte