Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zur Lage in der Ostukraine

13.08.2014 - Pressemitteilung

Außenminister Steinmeier sagte der Bild-Zeitung am 12.08.:

Die Menschen in der Ostukraine sind wegen der andauernden Kämpfe und großer Versorgungsprobleme auf Hilfe von außen angewiesen. Es ist deshalb zu begrüßen, dass es Hilfsangebote für die Menschen in großer Not gibt.

In dieser schwierigen und gefährlichen Lage erwarten wir von allen, dass sie sich an die Vereinbarungen halten und transparent vorgehen. Mit der Koordinierung durch das Internationale Rote Kreuz und die UN wird sicher gestellt, dass die dringend notwendige Hilfe die Menschen auch rasch erreichen kann.

Deutschland hat bislang 3,5 Millionen Euro humanitäre Hilfe für die Menschen in der Ostukraine bereitgestellt.

Verwandte Inhalte

Schlagworte