Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier begrüßt Freilassung von Miriam Yahia Ibrahim

23.06.2014 - Pressemitteilung

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte heute (23.06.) am Rande des Rates der Außenminister der EU in Luxemburg zur Freilassung der jungen Christin, die in Sudan wegen Apostasie zum Tode verurteilt worden war:

Die Nachricht von der Freilassung von Miriam Yahia Ibrahim habe ich mit großer Erleichterung aufgenommen. Die Religionsfreiheit ist ein hohes Gut.

Ich begrüße die Entscheidung der sudanischen Justiz und bin froh, dass Miriam Yahia Ibrahim jetzt mit ihrer Familie und ihren Kindern endlich wieder in Freiheit und hoffentlich unbehelligt von weiterer Verfolgung leben kann.

Außenminister Steinmeier hatte vor kurzem bei einem Besuch des sudanesischen Außenministers Ali Karti in Berlin auf eine schnelle Freilassung gedrungen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte