Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zur BBC-Länderumfrage: Gute Nachricht, dass Deutschland so große Sympathie genießt.

04.06.2014 - Pressemitteilung

Bei der jährlich im Auftrag der BBC durchgeführten Umfrage über das Ansehen und den Einfluss von 24 Ländern liegt Deutschland auch 2014 auf Platz 1. Außenminister Steinmeier erklärte dazu heute (04.06.) in Berlin:

Es ist eine gute Nachricht, dass Deutschland so große Sympathie in der Welt genießt. Besonders erfreulich ist, dass die Rolle Deutschlands in allen Weltregionen sehr positiv eingeschätzt wird.

Dies spiegelt das hohe Ansehen, das deutsche Künstler, Sportler und Unternehmen weltweit erworben haben. Und es spiegelt die große Anziehungskraft, die Deutschland als weltoffene, global vernetzte und wirtschaftlich starke Gesellschaft ausstrahlt, die sich um Solidarität mit den Schwächsten bemüht.

Unser hohes Ansehen ist auch außenpolitisch ein wichtiges Gut, mit dem wir sorgsam umgehen müssen. Es ist unsere Verantwortung, das Vertrauen in unser Land durch kluge Außenpolitik weiter zu stärken. Denn nur wenn wir international weiter als fairer, ehrlicher und verlässlicher Partner wahrgenommen werden, können wir diesem hohen Ansehen auch außenpolitisch gerecht werden.

Mehr zur BBC-Umfrage erfahren Sie im Artikel auf diplo.de.

Verwandte Inhalte

nach oben