Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Internationale Konferenz zur nachhaltigen arktischen Schifffahrt im Auswärtigen Amt

07.04.2014 - Pressemitteilung

In der Arktis hat der Klimawandel sichtbare Folgen. Das arktische Eisschild schmilzt rascher als bisherige Klimamodelle voraussagten. Dadurch könnten die arktischen Seewege für den internationalen Handel an Bedeutung gewinnen. Gleichzeitig müssen empfindliche arktische Ökosysteme geschützt werden.

Etwa 150 hochrangige Vertreter von Regierungen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen, Verbänden und Nichtregierungsorganisationen diskutieren diese Fragen am Donnerstag, 10.04., bei der Konferenz "Sustainable shipping in the Arctic – prospects for international cooperation".

Die Konferenz eröffnen die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Maria Böhmer, und der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Michael Odenwald.

Verwandte Inhalte