Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zu Vermittlungsbemühungen in Südsudan

Pressemitteilung

Außenminister Steinmeier erklärte heute (27.12.) in Berlin:

Die Weltgemeinschaft hat Südsudan vor wenigen Jahren auf einem friedlichen Weg in die Unabhängigkeit begleitet. Das war nach vielen Jahren gewaltsamer Auseinandersetzungen zwischen Norden und Süden Sudans ein großer Schritt nach vorne und von großen Hoffnungen begleitet gewesen.

Jetzt tragen die Politiker des Südsudan gemeinsam die Verantwortung dafür, dass ihr junger, unabhängiger Staat nicht in Chaos und Elend versinkt. Deshalb darf sich keine der beiden Seiten den Vermittlungsbemühungen der afrikanischen Nachbarn entziehen. Das Morden muss ein Ende haben!

Verwandte Inhalte

Schlagworte