Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Britischer Botschafter zu Gespräch ins Auswärtige Amt gebeten

Pressemitteilung

Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes erklärte heute (5.11.) in Berlin:

Der britische Botschafter wurde auf Veranlassung von Außenminister Westerwelle zu einem Gespräch in das Auswärtige Amt gebeten.

Der Leiter der Europa-Abteilung bat um eine Stellungnahme zu aktuellen Berichten in britischen Medien und wies darauf hin, dass das Abhören von Kommunikation aus den Räumlichkeiten einer diplomatischen Mission ein völkerrechtswidriges Handeln wäre.

Verwandte Inhalte

Schlagworte