Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ausstellung zum Thema "Wasser: Ein Schwerpunkt der deutschen Außenpolitik"

16.09.2013 - Pressemitteilung

Im Rahmen des "Internationalen Jahres der Wasserkooperation 2013" zeigt das Auswärtige Amt vom 16. September bis 17. Oktober 2013 im Lichthof am Werderschen Markt eine Ausstellung zum Thema Wasser als Schwerpunkt der deutschen Außenpolitik.

Deutschland engagiert sich in diesem Bereich umfassend und ist seit langer Zeit einer der drei größten Geber weltweit. Die Ausstellung zeigt Wasser in seiner thematischen Vielschichtigkeit und als wichtigen Aspekt der Arbeit der Vereinten Nationen sowie der deutschen Außenpolitik.

Verschiedene Schautafeln präsentieren in anschaulicher Art und Weise unter anderem, was man unter "Wasserdiplomatie" versteht, wie Wasserkooperation in Zentralasien und am Mekong aussieht und welche Bedeutung das Element Wasser in der Entwicklungszusammenarbeit hat.

Darüber hinaus geht die Ausstellung auf das Menschenrecht auf sauberes Trinkwasser und Sanitärversorgung ein.

Die Ausstellung wurde gemeinsam mit der Deutschen UNESCO-Kommission, der Bundesanstalt für Gewässerkunde und dem Deutschen Archäologischen Institut erstellt und wird am 16. September um 17:30 Uhr offiziell vom Beauftragten für Auswärtige und Europäische Kulturpolitik, Herrn Andreas Meitzner, eröffnet.

Verwandte Inhalte

Schlagworte