Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Westerwelle: Vorschläge von Präsident Obama zu nuklearer Abrüstung sind ein großer Wurf

19.06.2013 - Pressemitteilung

Außenminister Westerwelle erklärte zu den Vorschlägen von US Präsident Obama zu nuklearer Abrüstung und Nichtverbreitung, die er heute in seiner Rede vor dem Brandenburger Tor gemacht hat:

„Die Vorschläge von Präsident Obama zu atomarer Abrüstung sind ein großer Wurf, den Deutschland außenpolitisch unterstützt.


Die Welt wird sicherer und besser, wenn es uns gemeinsam gelingt, seine nuklearen Abrüstungspläne in die Tat umzusetzen. Weniger Atomwaffen und wirksame globale Regeln der nuklearen Nichtverbreitung sind entscheidende Schritte hin zu „Global Zero“ - einer Welt ohne Atomwaffen.

Jetzt müssen wir uns gemeinsam dafür einsetzen, das Momentum zu nutzen. Das gilt insbesondere für den Dialog mit Moskau.
Eine Reduzierung auch der taktischen Atomwaffen in Europa liegt uns besonders am Herzen.
Die Bundesregierung wird die Pläne von Präsident Obama mit aller Kraft unterstützen.„

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben