Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Westerwelle zu Almaty-Gesprächen mit Iran: intensiv, aber noch große Kluft

07.04.2013 - Pressemitteilung

Zu den jüngsten Gesprächen der Gruppe der E3+3 mit Iran in Almaty sagte Außenminister Westerwelle heute (7.4.):

Ich begrüße, dass intensive Gespräche der Gruppe der E3+3 mit Iran über Fragen des Atomprogramms stattgefunden haben.

Wir müssen gleichwohl feststellen, dass noch eine deutliche Kluft zwischen den Positionen der Staatengemeinschaft auf der einen und Irans auf der anderen Seite besteht.

Iran bleibt aufgerufen, substantiell auf die Vorschläge der E3+3 einzugehen, damit der Gesprächsprozess eine Chance haben kann. Wir wollen eine diplomatische Lösung; ein Spielen auf Zeit können wir aber nicht akzeptieren.

Verwandte Inhalte

Schlagworte