Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Westerwelle zum Aufruf Abdullah Öcalans zu einer Waffenruhe

21.03.2013 - Pressemitteilung

Außenminister Westerwelle erklärte heute (21.3.) in Berlin:

Der Aufruf Abdullah Öcalans zu einer Waffenruhe und zu einem Abzug der Kämpfer ist ein großer Schritt hin zu mehr gegenseitigem Vertrauen. Nun kommt es darauf an, dass den Ankündigungen konkrete Schritte folgen und die Waffen tatsächlich schweigen.

Das würde den Raum für politische Vereinbarungen schaffen, mit denen dauerhaft ein Ende von Konfrontation und Gewalt erreicht werden kann und auch Vorstellungen der kurdischstämmigen Bürger der Türkei auf legitime Weise im Rahmen des türkischen Staates abgebildet würden.

Wir ermutigen dazu, den Weg politischer Gespräche und Verhandlungen auch gegen Widerstände weiterzugehen, um den langen, blutigen Konflikt endlich zu beenden.

Verwandte Inhalte

Schlagworte