Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Nordkoreanischer Botschafter ins Auswärtige Amt einbestellt

13.02.2013 - Pressemitteilung

Auf Weisung von Außenminister Westerwelle wurde heute (13.02.) der nordkoreanische Botschafter in Berlin in das Auswärtige Amt einbestellt.


In dem Gespräch wurde dem Vertreter der Demokratischen Volksrepublik Korea deutlich gemacht, dass es sich bei dem jüngsten Atomtest um einen eklatanten Verstoß gegen internationales Recht handelte. Im Einklang mit der Erklärung des VN-Sicherheitsrats, die bei einer Dringlichkeitssitzung in New York gestern (12.02.) verabschiedet wurde, werde sich Deutschland für weitere Maßnahmen gegen das nordkoreanische Atomprogramm einsetzen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte