Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

2. Berliner Forum Außenpolitik: Experten internationaler Politik diskutieren Kernfragen deutscher und europäischer Außenpolitik

19.10.2012 - Pressemitteilung

Aktuelle Positionen und außenpolitische Debatten auf hohem Niveau verspricht das 2. Berliner Forum Außenpolitik am kommenden Dienstag, dem 23.10.2012. Über 200 hochrangige Politiker, Botschafter und Wirtschaftsvertreter, anerkannte Journalisten und Wissenschaftler kommen auf Einladung der Körber-Stiftung und des Auswärtigen Amts in Berlin zusammen, um Herausforderungen der internationalen Politik zu beleuchten und Lösungen aufzuzeigen.

"Europa am Scheideweg – welches Europa wollen wir?" Dieser Frage stellt sich zu Beginn der Konferenz Außenminister Westerwelle mit seinem britischen Amtskollegen Hague und dem finnischen Europaminister Stubb.

Auf den folgenden Podien stehen die Verfassung der transatlantischen Partnerschaft, Europas Rolle im "asiatisch-pazifischen Jahrhundert" oder auch die Rolle des politischen Islams im Mittelpunkt des Interesses. Weitere Gäste sind dabei Verteidigungsminister de Maizière, der ehemalige Sprecher des iranischen Atomprogramms Mousavian und viele weitere fachkundige Diskutanten.

Verwandte Inhalte

nach oben