Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Konferenz zu Menschenrechten im Internet mit Außenminister Westerwelle

12.09.2012 - Pressemitteilung

Die Konferenz „The Internet and Human Rights: Building a free, open and secure Internet“ findet am 13. und 14. September im Auswärtigen Amt statt.

Außenminister Guido Westerwelle und die Staatssekretärin im Justizministerium, Birgit Grundmann, werden am Freitag auf der Konferenz sprechen.

Im Fokus der Konferenz steht der Schutz von Menschenrechten im Internet. Hiermit befassen sich über 100 Vertreter aus Regierungen, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Darunter sind der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung Markus Löning, der EU-Menschenrechtsbeauftragte Stavros Lambrinidis, der Sonderbeauftragte für Meinungsfreiheit der Vereinten Nationen Frank La Rue, die OSZE-Medienbeauftragte Dunja Mijatovic und der stellvertretende schwedische Außenminister Belfrage.

Die englischsprachige Veranstaltung wird von der Universität Aarhus, Human Rights Watch, dem Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft und dem Auswärtigen Amt organisiert.

Schon vorab finden Sie einen Film zur Konferenz unter www.diplo.de/Mediathek. Sie sind außerdem eingeladen, die Konferenz auf Twitter unter #ihrberlin zu verfolgen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben