Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Westerwelle: Unterstützen Einigung der syrischen Opposition

16.08.2012 - Pressemitteilung
„Die Bundesregierung setzt sich aktiv für eine Einigung der syrischen Opposition ein. Ich habe Riad Seif heute darin bestärkt, möglichst rasch einen gemeinsamen Plan der Opposition für den politischen Übergang in Syrien vorzulegen. Die Opposition muss für die Übernahme der Macht nach einem Sturz Assads bereit sein.

Ich schätze an Riad Seif sein engagiertes und selbstloses Eintreten für ein demokratisches, ziviles und soziales Syrien.„

Hintergrundinformationen zu Riad Seif:

Riad Seif führt seit Jahren einen friedlichen Kampf gegen das Assad-Regime und für ein demokratisches, pluralistisches Syrien. Als unabhängiger Parlamentsabgeordneter war Seif im Jahr 2000/2001 einer der Hauptinitiatoren des Damaszener Frühlings. Seif wurde wegen seines demokratischen Engagements verhaftet und verbrachte über acht Jahre im Gefängnis. Seif erhielt 2003 in Abwesenheit den Menschenrechtspreis der Stadt Weimar. Er konnte im Juni mit Unterstützung der Bundesregierung Syrien verlassen und hält sich seitdem in Deutschland auf.

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben