Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Internationales Außenministertreffen für Abrüstung und Nichtverbreitung

26.04.2011 - Pressemitteilung

Am Samstag, 30. April, tagt die internationale Gruppe der „Freunde des Nichtverbreitungsvertrags“ in Berlin. An der Konferenz nehmen die zehn Mitglieder der Freundesgruppe teil: Japan, Australien, Chile, Kanada, Mexiko, Niederlande, Polen, Türkei, die Vereinigten Arabischen Emirate und Deutschland. Die Gruppe war im September 2010 unter anderem von Außenminister Westerwelle ins Leben gerufen worden. Ihre Mitglieder setzen sich für die Stärkung des Nichtverbreitungsvertrags und der nuklearen Nichtverbreitung sowie nukleare Abrüstung ein.

Nichtverbreitungsvertrag

Verwandte Inhalte

Schlagworte