Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Menschenrechtsbeauftragter kritisiert Urteil gegen syrische Bloggerin

15.02.2011 - Pressemitteilung

Gestern wurde die 19 Jahre alte Bloggerin Tal al-Malluhi vom syrischen Militärgericht „wegen Spionage für die USA“ verurteilt. Dazu erklärte der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning, heute (15.02.):

"Das Urteil gegen die Bloggerin Tal Al-Malluhi ist ein schwerer Rückschlag für alle, die sich für Meinungsfreiheit und Demokratie in Syrien einsetzen. Es steht im Widerspruch dazu, dass die syrische Regierung in den letzten Tagen verbotene Internetseiten zugänglich gemacht hat.
Ich fordere die sofortige Freilassung von Tal Al-Malluhi und aller anderen politischen Gefangenen. Das Urteil ist gerade angesichts des Umbruchs in Tunesien und Ägypten und dem Ruf nach Freiheit und Demokratie in vielen Ländern der Region ein Schritt in die falsche Richtung.
Syrien ist aufgefordert, die grundlegenden Menschen- und Bürgerrechte zu schützen.“

Menschenrechte

Verwandte Inhalte

Schlagworte