Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Westerwelle trifft stellvertretenden chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang

06.01.2011 - Pressemitteilung

Vertragsunterzeichnungen der deutschen Wirtschaft

Bundesaußenminister Guido Westerwelle trifft am morgigen Freitag (07.01.) mit dem stellvertretenden chinesischen Ministerpräsidenten, Li Keqiang, zusammen.

Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen der weitere Ausbau der wirtschaftlichen und politischen Beziehungen sowie die Fortsetzung der Reformpolitik in China und Fragen der kulturellen Zusammenarbeit.

Am Rande des Treffens werden die Volkswagen AG, die Daimler AG, die Bernhard Schulte GmbH & Co. KG und die Oerlikon Neumag Textile GmbH & Co. KG Verträge mit chinesischen Partnern unterzeichnen.

China: bilaterale Beziehungen

Verwandte Inhalte

Schlagworte