Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Westerwelle bei den Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstagen in München

28.05.2010 - Pressemitteilung

Vom 30.05. bis 01.06.2010 finden die 28. Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage statt. Bundesaußenminister Guido Westerwelle wird bei diesem Treffen hochrangiger Vertreter aus Wirtschaft und Politik in München am Montag (31.05.) eine Rede zu den Perspektiven der deutschbrasilianischen Beziehungen halten.

Brasilien ist Deutschlands größter Handelspartner in der Region. Die Ausrichtung der beiden sportlichen Großveranstaltungen, Fußballweltmeisterschaft 2014 sowie Olympische Spiele 2016, bietet vielfältige Möglichkeiten für ein Engagement deutscher Unternehmen in Brasilien. Vor diesem Hintergrund wird Bundesminister Westerwelle in München auch mit Vertretern des „Brazil Board“ des Bundesverbands der deutschen Industrie zusammentreffen, um einen Eindruck von Investitionschancen in den Bereichen Infrastruktur, Energie, Umwelttechnologie und Innovation zu gewinnen.

Am Rande der Veranstaltung wird Bundesminister Westerwelle mit dem stellvertretenden brasilianischen Außenminister Antonio de Aguiar Patriota zusammentreffen.

Verwandte Inhalte