Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Westerwelle setzt auf Verhandlungsfortschritte im Nahen Osten

03.05.2010 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Guido Westerwelle begrüßt die Unterstützung indirekter Friedensgespräche durch die Arabische Liga und hofft, dass die Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern wie geplant in dieser Woche in Gang kommen:

„Durch indirekte Friedensgespräche kann das notwendige Vertrauen aufgebaut werden, um den Weg für Verhandlungen mit dem Ziel einer Zwei-Staaten-Lösung zu ebnen.

Es ist jetzt an den Konfliktparteien, diese Chance durch konstruktives Verhalten zu nutzen.

Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir Israel und die Palästinenser nach Kräften unterstützen, damit der Verhandlungsprozess in Gang kommt.“

Verwandte Inhalte