Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gespräch mit israelischer Oppositionsführerin Livni

24.03.2010 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Guido Westerwelle traf heute (24.03.) mit der israelischen Oppositionsführerin und Vorsitzenden der Kadima-Partei, Tsipi Livni, in Berlin zusammen.

Themen des Gespräches waren der aktuelle Stand im Nahostfriedensprozess und der Atomstreit mit dem Iran.

Bundesminister Westerwelle betonte, dass die Bundesregierung die Moskauer Erklärung des Nahost-Quartetts unterstütze. Es müsse gelingen, die Parteien über indirekte Gespräche so schnell wie möglich an den Verhandlungstisch zu bringen.

In Bezug auf das iranische Atomprogramm hob Bundesminister Westerwelle die große Sorge der Bundesregierung angesichts der andauernden iranischen Verweigerungshaltung hervor. Diese dürfe und werde nicht ohne internationale Antwort bleiben.

Verwandte Inhalte