Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Erklärung des Sprechers des Auswärtigen Amts, Andreas Peschke

11.03.2010 - Pressemitteilung
  1. Die Vorwürfe und Unterstellungen gegen Bundesaußenminister Guido Westerwelle über eine angebliche Verquickung von privaten und dienstlichen Anliegen sind haltlos.
  2. Herr Marohn genießt seit vielen Jahren einen hervorragenden Ruf als China- und Asien-Experte. Deswegen berät Herr Marohn unter anderem auch die Landesregierung von Rheinland-Pfalz und hat Ministerpräsident Kurt Beck und Landesminister auf Auslandsreisen begleitet. Die Mitreise beim Bundesminister des Auswärtigen erfolgte allein auf der Grundlage der fachlichen Expertise.
  3. Herr Mronz nimmt als Lebenspartner an der Reise nach Südamerika teil und besucht heute in Sao Paulo das soziale Projekt „Projeto Alavanca Brazil“, am morgigen Tage in Rio de Janeiro die soziale Projektorganisation „Kinderdorf Rio e.V.“.

Guido Westerwelle sagte heute (11.03.):

„Da der Opposition die politischen Argumente ausgehen, versuchen sie es jetzt mit persönlichen Attacken gegen mich und meine Familie.“

Verwandte Inhalte