Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Westerwelle telefoniert mit dem chinesischen Außenminister Yang Jiechi

Pressemitteilung

Bundesaußenminister Guido Westerwelle führte heute (23.12.) ein Telefonat mit seinem chinesischen Amtskollegen Yang Jiechi. Thema des Gesprächs waren die deutsch-chinesischen Beziehungen und die internationale Klimapolitik.

Yang und Westerwelle waren sich einig über die hohe Bedeutung, die internationalen Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel zukommt.

Westerwelle unterstrich, dass auf Grundlage der Ergebnisse von Kopenhagen, die eine erste Etappe auf dem Weg zu einem verbindlichen Klimaabkommen darstellten, nun weitere Schritte folgen müssten. Er lud Yang ein, im Rahmen der Vereinten Nationen und der für Juni geplanten Klimakonferenz in Bonn, gemeinsam konstruktiv auf weitere Fortschritte hinzuarbeiten. Auch im Rahmen der G 20 seien Beratungen zur internationalen Klimapolitik denkbar.

Beide Gesprächspartner würdigten die gute Basis der bilateralen Beziehungen und stimmten in dem Ziel überein, die strategische Partnerschaft beider Länder auch durch ein baldiges Treffen zu intensivieren.

Verwandte Inhalte