Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsministerin Pieper reist nach China

13.11.2009 - Pressemitteilung

Die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Cornelia Pieper, bricht am Sonntag (15.11.) zu einer fünftägigen Reise nach China auf. Stationen ihrer Reise sind Peking, Shanghai und Nanjing.

Frau Staatsministerin Pieper wird künftig der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik Gesicht und Stimme verleihen. Im Rahmen ihrer ersten Auslandsreise wird sie daher mit dem Vizeminister des chinesischen Außenministeriums, Herrn Zhang Zhijun, mit dem Vizebildungsminister, Herrn Hao Ping, mit dem Minister für Wissenschaft und Technologie, Herrn Wang Gang, sowie mit der Vizekulturministerin, Frau Zhao Shaohua, zusammentreffen.

Sie besichtigt zudem die Schauplätze zweier großer deutscher Kulturprojekte 2010, die EXPO in Shanghai sowie das chinesische Nationalmuseum, dessen Neubau 2010 mit der Ausstellung der drei großen deutschen Museen Berlin, Dresden und München „Kunst der Aufklärung“ eröffnet wird.

Auch die Rolle der deutschen Bildungsarbeit im Ausland will die Staatsministerin unterstreichen. Daher besucht sie zwei deutsche Auslandsschulen und eröffnet eine Fachtagung für duale Ausbildung und Hochschulbildung in Nanjing.

Verwandte Inhalte