Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier zum Erdbeben in Indonesien

01.10.2009 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat heute (01.10.) dem indonesischen Außenminister Dr. N. Hassan Wirajuda aufgrund des verheerenden Erdbebens vor der Küste Sumatras seine Anteilnahme ausgesprochen. In dem Schreiben heißt es:

„Mit großer Betroffenheit verfolge ich die Meldungen über das verheerende Erdbeben, das auf Sumatra so vielen Menschen das Leben gekostet und große Zerstörung angerichtet hat. Ich spreche Ihnen, auch im Namen meiner Landsleute, mein tiefempfundenes Beileid aus.

Wir sind in diesen schweren Stunden in Gedanken bei den Angehörigen und Freunden der Opfer und all jenen, die durch das Unglück ihr Hab und Gut verloren haben. Wir hoffen mit Ihnen, dass die derzeit noch vermissten Menschen unbeschadet gerettet werden können. Den Verletzten wünsche ich rasche Genesung.

Wir wissen, dass Indonesien alles in seiner Macht Stehende tun wird, das Leid der betroffenen Menschen auf Sumatra zu lindern. Ich versichere Ihnen, dass Deutschland Ihnen bei der Bewältigung dieser Herausforderung gerne zur Seite stehen und Sie nach Kräften unterstützen wird. Die Bundesregierung hat daher bereits heute Soforthilfe auf den Weg gebracht.“

Das Auswärtige Amt hat heute eine Million Euro Soforthilfe für die betroffene Region bereitgestellt.

Verwandte Inhalte