Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Steinmeier beglückwünscht neuen japanischen Außenminister

16.09.2009 - Pressemitteilung

Aus Anlass seiner Amtsübernahme hat Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier heute (16.09.) dem neuen japanischen Außenminister Katsuya Okada das folgende Glückwunschschreiben übersandt:

„Zu Ihrer Ernennung zum Außenminister Japans gratuliere ich Ihnen sehr herzlich. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe wünsche ich Ihnen alles Gute, viel Kraft und den besten Erfolg. Mit dem Anfang November in Tokyo stattfindenden Japanisch-Deutschen Forum und dem 150-jährigen Jubiläum der deutsch-japanischen Beziehungen im Jahr 2011 werden wir unserer bilateralen Zusammenarbeit neue Impulse geben.

Deutschland und Japan sind gemeinsam in der Verantwortung, zur Lösung globaler und internationaler Fragen beizutragen. Bei der Reform des Sicher­heitsrats stehen wir Seite an Seite. Bei Abrüstung und Nichtverbreitung sowie bei zivi­len Friedensmaßnahmen freue ich mich ebenfalls darauf, unsere gute Zusammenarbeit auszubauen. Das gilt auch für den vielfältigen und intensiven Dialog im Rahmen der G8.

Mit großem Interesse habe ich die Ziele der Demokratischen Partei Japans in der Klima­politik vernommen. Ich freue mich, dass wir dieses wichtige Thema bereits bei Ihrem Besuch im letzten Jahr in Deutschland diskutieren konnten. Eine intensivere Kooperati­on in Klimafragen zwischen unseren technologisch führenden Ländern werden die Er­folgsaussichten auf substantielle Fortschritte insbesondere bei der bevor­stehenden Kon­ferenz in Kopenhagen deutlich verbessern.

Um diese und andere Themen zu vertiefen, lade ich Sie herzlich zu einem baldigen Deutschland-Besuch ein.“

Verwandte Inhalte