Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wichtiges Signal der Unterstützung für Künstlerakademie Tarabya in Istanbul

16.06.2009 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Steinmeier ist heute mit seinem türkischen Amtskollegen Davutoğlu zusammengetroffen. In dem ausführlichen Gespräch über aktuelle außenpolitische und bilaterale Themen nutzte der Bundesminister die Gelegenheit, das kulturpolitische Engagement des Auswärtigen Amts in der Türkei darzustellen, insbesondere die gemeinsam mit Staatspräsident Abdullah Gül gegründete Ernst-Reuter-Initiative, die geplante deutsch-türkische Universität in Istanbul und die Errichtung der Künstlerakademie Tarabya auf dem Gelände der Residenz des Deutschen Botschafters Istanbul.

Insbesondere erläuterte der Bundesminister das Konzept der Künstlerakademie Tarabya, das den Austausch mit der Istanbuler Kunst- und Kulturszene in den Mittelpunkt stellt, und warb für produktive Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Türkei. Außenminister Davutoğlu begrüßte die geplante Künstlerakademie und hat Unterstützung sowohl in der Bauphase als auch für die spätere inhaltliche Zusammenarbeit zugesagt.

Bundesminister Steinmeier nannte die türkische Reaktion ein wichtiges Signal vor der nächsten Sitzung des Haushaltsausschusses, in der über die Freigabe der Mittel entschieden wird. Mit dem heutigen Gespräch ist damit der Weg zur Gründung der Künstlerakademie bereitet, die 2010, wenn Istanbul und Essen europäische Kulturhauptstädte sein werden, eröffnet werden soll.

Verwandte Inhalte