Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsminister Gloser bei Außenministertreffen in Vietnam und Kambodscha

25.05.2009 - Pressemitteilung

Staatsminister für Europa Günter Gloser reist am 25. Mai zum Außenministertreffen des "Asia-Europe Meeting" (ASEM) nach Hanoi, Vietnam. Im Mittelpunkt des zweitägigen Treffens der Außenminister der 43 ASEM-Partnerländer stehen die Bewältigung der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise sowie die Frage nach gemeinsamen Strategien zur Sicherheit der Energieversorgung. Daneben wird es um aktuelle politische Entwicklungen in Europa und Asien, darunter Myanmar und die koreanische Halbinsel, gehen.

Das 1996 gegründete „Asia-Europe Meeting“ (ASEM) ist ein Forum für europäisch-asiatischen Dialog und Zusammenarbeit, in dem die Mitgliedsstaaten der EU, die EU-Kommission, die 10 ASEAN Staaten, das ASEAN-Sekretariat sowie China, Japan, Südkorea, Indien, Pakistan und die Mongolei auf politischer und Expertenebene zusammenarbeiten.

Anschließend wird Staatsminister Gloser zu einem zweitägigen Treffen der Außenminister der EU- und ASEAN-Mitgliedsstaaten nach Phnom Penh, Kambodscha, weiterreisen. Auf der dortigen Tagesordnung stehen die Themen Klimawandel und Umwelt, Ernährungs- und Energiesicherheit, Terrorismusbekämpfung und Drogenhandel, Abrüstung, Nichtverbreitung und Kleinwaffenkontrolle.

Das Treffen dient der Stärkung der Zusammenarbeit zwischen beiden Regionalorganisationen. Grundlage für die Zusammenarbeit ist die beim Außenministertreffen 2007 in Nürnberg vereinbarte "Nürnberger Erklärung zur vertieften Partnerschaft zwischen der EU und ASEAN". Die EU und der Verband südostasiatischer Nationen (ASEAN) sind bereits durch eine über 30jährige regionale Zusammenarbeit insbesondere in den Bereichen Wirtschaft und Entwicklung verbunden.

Am Rande beider Treffen wird Staatsminister Gloser politische Gespräche mit Vertretern der beiden Gastländer und anderer Delegationen führen, u.a. mit dem stellvertretenden Premierminister Vietnams und Minister für Bildung, Herrn Prof. Dr. Nguyen Thien Nhan, und dem Außenminister Indonesiens, Herrn Dr. N. Hassan Wirajuda. Auch hier werden die gemeinsame Linie gegenüber der Regierung in Myanmar und die Forderung nach umgehender Freilassung von Aung San Suu Kyi ein Schwerpunkt der Gespräche sein.

Verwandte Inhalte

nach oben