Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

„Beeindruckender Beitrag zu Verständnis und Verständigung“- Außenminister Steinmeier gratuliert Siegfried Lenz

29.03.2009 - Pressemitteilung

Am heutigen Sonntag, 29.03., erhält der Schriftsteller Siegfried Lenz den diesjährigen Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte. Aus diesem Anlass übermittelte Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier seine Glückwünsche:

„Zu dieser Auszeichnung, die sich in eine beeindruckende Reihe literarischer Ehrungen einfügt, gratuliere ich Ihnen sehr herzlich. Seit mehr als fünfzig Jahren prägen Sie als einer der bedeutendsten Schriftsteller unserer Zeit die Literaturszene unseres Landes.

Nicht nur mit Ihren Werken, sondern auch mit Ihrem Tun haben Sie sich stets für die Annäherung und den Ausgleich zwischen den Menschen verschiedener Nationen und Kulturen eingesetzt.

Für Ihr Engagement für das friedliche Miteinander der Menschen in Europa und insbesondere für den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und Polen danke ich Ihnen von Herzen. Sie haben durch Ihr Wirken einen beeindruckenden Beitrag zu Verständnis und Verständigung zwischen unseren beiden Ländern geleistet.“

Verwandte Inhalte