Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafterkonferenz im Auswärtigen Amt richtet den Fokus auf Afrika

02.09.2008 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier hat die Leiterinnen und Leiter der deutschen Auslandsvertretungen zur achten Botschafterkonferenz vom 8. bis 11. September in das Auswärtige Amt eingeladen. Schwerpunktthema der Konferenz ist in diesem Jahr

"Globale Sicherheit und Entwicklung: Fokus Afrika".

Bundesaußenminister Steinmeier wird die Konferenz gemeinsam mit dem Administrator des VN-Entwicklungsprogramms, Kemal Derviş, und dem Präsidenten der Kommission der Afrikanischen Union, Jean Ping, mit einer Rede eröffnen. Gäste der insgesamt viertägigen Konferenz werden zahlreiche hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur sein.

Auch der Abschluss der Konferenz der Leiterinnen und Leiter ist presseöffentlich: Bundesminister Steinmeier und der ehemalige Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, sprechen auf der Abschlussveranstaltung.

Zweiter Schwerpunkt der Konferenz ist erneut ein Wirtschaftstag, bei dem Bundesminister Steinmeier mit dem Vizepräsidenten des Bundesverbandes der deutschen Industrie, Dr. Arend Oetker, in einem Ministerforum das Gespräch mit Unternehmensvertretern führen wird.

Im Rahmen des Wirtschaftstages werden ca. 800 Unternehmen mit den deutschen Botschafterinnen und Botschaftern Chancen und Perspektiven der deutschen Wirtschaft im Ausland erörtern. Der Wirtschaftstag findet in Kooperation mit den Regionalinitiativen der deutschen Wirtschaft statt.Die Botschafterinnen und Botschafter werden außerdem sicherheitspolitische, globale und regionale Themen sowie die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik mit Fachleuten innerhalb und außerhalb des Auswärtigen Amtes diskutieren.

Verwandte Inhalte