Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Europa: Bundesminister Steinmeier diskutiert in Rheinfelden mit Schweizer Außenministerin Calmy-Rey

05.06.2008 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier und seine Amtskollegin aus der Schweiz, Bundesrätin Micheline Calmy-Rey, treffen sich am morgigen Freitag (06.06.) in Rheinfelden zum Symposium "Visionen für Europa - Neue Formen der Zusammenarbeit". Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht ein Meinungsaustausch über Stand und Perspektiven der grenzüberschreitenden Kooperation in Europa.

Als Ausdruck der engen Beziehungen und Freundschaft zwischen den beiden Ländern werden Minister Steinmeier und Bundesrätin Calmy-Rey gemeinsam die alte Rheinbrücke überqueren, die das schweizer und das deutsche Rheinfelden miteinander verbindet.

Im Rathaus auf der deutschen Seite findet im Anschluss das Symposium statt. Minister Steinmeier und Amtskollegin Calmy-Rey werden die Veranstaltung mit Ansprachen zu den Chancen und Herausforderungen einer Grenzregion einleiten.

Verwandte Inhalte