Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier kritisiert Ausbau des iranischen Atomprogramms

09.04.2008 - Pressemitteilung

Zur gestrigen Ankündigung des iranischen Staatspräsidenten, weitere Zentrifugen in der Urananreicherungsanlage in Natanz zu installieren, erklärte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier heute (09.04.) in Berlin:

"Die Ankündigung des iranischen Staatspräsidenten erfüllt mich mit tiefer Sorge. Teheran stellt sich damit klar gegen die Forderungen des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen. Ein solcher Schritt würde die Lösung des Konflikts weiter erschweren.

Ich appelliere an die iranische Führung, die Sorgen der Weltgemeinschaft ernstzunehmen und die Anreicherung endlich zu suspendieren. Nur ein kooperativer Ansatz wird verloren gegangenes Vertrauen wieder herstellen und den Weg zu Verhandlungen öffnen."

Verwandte Inhalte

nach oben