Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Kulturbeziehungen im Wandel: Deutsch-arabische Veranstaltungen vom 18.-22.11. in Kairo

19.11.2007 - Pressemitteilung

Zwischen dem 18. und 22. November finden eine Reihe deutsch-arabischer Veranstaltungen in Kairo statt:

  • die 100-Jahrfeier der Außenstelle Kairo des Deutschen Archäologischen Instituts (19. November),
  • ein deutsch-nahöstliches Kolloquium "Universelle Partnerschaft" am 20. November in der German University Kairo,
  • ein vom Institut für Auslandsbeziehungen ausgerichtetes deutsch-arabisches Journalistentreffen zum Thema "Medien und gesellschaftlicher Wandel" (19. und 20. November),
  • die Eröffnung des von Deutscher Welle und Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen des deutsch-ägyptischen Wissenschaftsjahrs betreuten Projekts eines "Medien-Campus" an der Deutschen Universität Kairo (20. November),
  • die Regionaltagung der Kultur- und Pressereferenten der deutschen Botschaften in der Region (18.-22.November).

Vor diesem Hintergrund bereitet das Auswärtige Amt eine neue deutsch-arabische Kulturinitiative vor. Ziel ist es, eine breitere arabische Öffentlichkeit für den Autausch zu gewinnen. Insbesondere sollen die dialogorientierten Kräfte in Kunst, Wissenschaft und Medien gestärkt werden. Damit verbunden ist eine Ausweitung des Themenspektrums auf weitere Bereiche von Literatur, Kunst und Philosophie. Die genannten Veranstaltungen bieten Gelegenheit zur inhaltlichen Unterfütterung der Initiative.

Abgeordnete des Deutschen Bundestages nehmen am Programm teil. Dies unterstreicht die politische Bedeutung der Initiative. Gleichzeitig soll die inhaltliche Diskussion mit der fachlichen Kompetenz der Abgeordneten vernetzt werden.

Verwandte Inhalte