Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Der Beauftragte für Menschenrechtspolitik reist nach Mali, in die Côte d’Ivoire und die Republik Guinea (14.-21.11.2007)

14.11.2007 - Pressemitteilung

Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Günter Nooke, ist heute (14.11.) zu seiner zweiten Reise in diesem Jahr nach Westafrika aufgebrochen.

Den Auftakt der Reise bildet die Teilnahme an der Ministerkonferenz der "Community of Democracies" in Bamako, Mali. Thema der Konferenz ist "Demokratie und Entwicklung – Armut als Herausforderung für demokratischen Wandel". Herr Nooke wird außerdem mit dem malischen Außenminister, dem Justizminister und Vertretern der Zivilgesellschaft zu Gesprächen zusammen kommen.

Verwandte Inhalte

nach oben