Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier: Freude über Deutschland als Austragungsort der Fußball-WM der Frauen 2011

30.10.2007 - Pressemitteilung

Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier gratulierte heute (30.10.) dem Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Herrn Dr. Theo Zwanziger, in einem Schreiben folgendermaßen:

"Nach dem unvergesslichen Fußballsommer 2006 gratuliere ich Ihnen und dem Deutschen Fußball-Bund zur erfolgreichen Bewerbung um die Austragung der FIFA Fußballweltmeisterschaft der Frauen 2011. Dies bestätigt und festigt den Ruf Deutschlands als große und sympathische Fußballnation.

Die großartigen Leistungen der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen als amtierende Weltmeisterinnen, mehrfache Europameisterinnen und Bronzemedaillengewinnerinnen der Olympischen Spiele haben sicherlich ganz wesentlich dazu beigetragen, dass 2011 wieder eine Weltmeisterschaft in Deutschland stattfinden wird. Ich bin überzeugt, dass sich unser Land mit seiner Fußballbegeisterung, den wertvollen Erfahrungen der Weltmeisterschaft 2006 und nicht zuletzt auch mit seiner hervorragenden Infrastruktur in vier Jahren erneut als Gastgeber präsentieren wird, der Fußballfans aus aller Welt zu begeistern weiß.

Bei der Vorbereitung und Durchführung dieses sportlichen Großereignisses können Sie und der Deutsche Fußball-Bund auf die volle Unterstützung des Auswärtigen Amts zählen."

Verwandte Inhalte

nach oben