Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

EU-Beitrittskonferenz mit der Türkei

26.06.2007 - Pressemitteilung

Der Prozess der Annäherung der Türkei an die EU wurde mit der Beitrittskonferenz vom 26. Juni ein weiteres Stück vorangetrieben. Der Ratsvorsitzende Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zeigte sich erfreut, dass zwei weitere Kapitel in den Beitrittsverhandlungen eröffnet werden konnten. „Ich glaube, dass die Fortsetzung der Beitrittsverhandlungen im ureigenen europäischen Interesse liegt“, betonte er. Im Prozess der Annäherung an die EU gehe es gerade auch um die konkrete Umsetzung der gemeinsamen Werte: Meinungs- und Pressefreiheit, Religionsfreiheit, sowie gleiche Rechte für alle Bevölkerungsgruppe.

In diesem Sinne nahm er auch die EU weiterhin in die Pflicht: „Auch von unserer Seite her Kurs zu halten ist für das Erreichen unserer Ziele der beste Beitrag, um all jene Kräfte in der Türkei zu unterstützen, die sich mutig für Reformen einsetzen“.

Verwandte Inhalte