Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsminister Erler reist nach Belgrad

02.05.2007 - Pressemitteilung

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Gernot Erler, wird am Donnerstag (03.05.) zu politischen Gesprächen nach Belgrad reisen. Auf dem Programm stehen Unterredungen mit Staatspräsident Boris Tadić, dem amtierenden Premierminister Vojislav Koštunica, dem amtierenden Außenminister Vuk Drašković sowie den Vorsitzenden der Parteien "G17 Plus", Mladjan Dinkić, und LDP, Čedomir Jovanović.

Im Mittelpunkt der Gespräche stehen die Lage in Serbien und insbesondere der Stand der Regierungsbildung, der Kosovo-Status-Prozess, der EU-Assoziierungsprozess und die regionale Zusammenarbeit.

Am Donnerstagabend wird Staatsminister Erler zudem an einem Konzert des Deutschen Symphonie-Orchesters teilnehmen, das aus Anlass der deutschen EU-Ratspräsidentschaft in Kooperation mit der Deutschen Welle organisiert wird.

Verwandte Inhalte