Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die deutschen Generalkonsulate in Kaliningrad und Jekaterinburg erteilen jetzt Visa

23.04.2007 - Pressemitteilung

Die Visastellen des Generalkonsulats Kaliningrad und des Generalkonsulats Jekaterinburg haben ihre Arbeit aufgenommen und sind voll funktionsfähig. Die Eröffnung eigener Visastellen in Jekaterinburg und Kaliningrad ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Erleichterung des Reiseverkehrs für russische Staatsangehörige.

In Russland stehen jetzt den Antragstellern insgesamt fünf Visastellen zur Verfügung: Moskau, Nowosibirsk, Jekatarinburg, St. Petersburg und Kalinigrad. Diese Erleichterungen entsprechen dem Geist des zwischen der Europäischen Union und der Russischen Förderation geschlossenen Visumerleichterungsabkommens, das sowohl für russische Staatsangehörige als auch für Unionsbürger weitere spürbare Erleichterungen bringt.

Für Reisende aus den Gebieten Sverdlowsk, Tscheljabinsk, Kurgan und Kaliningrad bedeutet die Erteilung von Visa durch die deutschen Generalkonsulate in Jekaterinburg und Kaliningrad eine wesentliche Verfahrenserleichterung, da sie nicht mehr eine lange und umständliche Reise nach Moskau auf sich nehmen müssen, um dort ein Visum zu beantragen.

Nähere Informationen über die neuen Visastellen und die aktuellen Visabestimmungen finden Sie im Internet unter

Verwandte Inhalte