Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier kondoliert seinem russischen Amtskollegen Lawrow anlässlich des Grubenunglücks in Nowokusnezk

20.03.2007 - Pressemitteilung

Nach der Explosion in einem Bergwerk in Nowokusnezk, bei der über einhundert Bergleute starben, übersandte Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier seinem russischen Amtskollegen Sergej W. Lawrow heute folgendes Kondolenzschreiben:

"Mit großer Betroffenheit und Trauer habe ich von dem tragischen Grubenunglück in Nowokusnezk erfahren, bei dem so viele Bergleute ums Leben gekommen sind. Gemeinsam mit Ihnen hoffe ich, dass es den Rettungskräften gelingt, die noch Verschütteten lebend zu bergen.

Ich möchte Ihnen auf diesem Weg mein tief empfundenes Beileid übermitteln. Wir fühlen mit den Bürgerinnen und Bürgern Russlands. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden besonders bei den Angehörigen und Freunden der Opfer."

Verwandte Inhalte

nach oben