Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Treffen der Troika der Europäischen Union mit Afghanistan in Berlin

25.01.2007 - Pressemitteilung

Am 29. Januar 2007 findet im Auswärtigen Amt ein Treffen der Troika der Europäischen Union mit Afghanistan statt.

Gegenstand der Gespräche werden insbesondere die Entwicklung der Lage in Afghanistan im letzten Jahr, die Aktivitäten der EU in Afghanistan und die Beziehungen Afghanistans zu seinen Nachbarn sein. Die Europäische Union ist einer der bedeutendsten Unterstützer des afghanischen Wiederaufbaus.

Für die Europäische Union werden unter Vorsitz von Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier der Hohe Repräsentant der EU für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, Dr. Javier Solana, und die für Außenbeziehungen zuständige EU-Kommissarin, Benita Ferrero-Waldner am Treffen teilnehmen. Die Leitung der afghanischen Delegation liegt bei Außenminister Dr. Rangin Spanta. Zudem wird Dr. Luìs Amado teilnehmen, Außenminister Portugals, das im zweiten Halbjahr 2007 die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt.

Verwandte Inhalte