Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier zur Ermordung des libanesischen Industrieministers Pierre Jemayel

21.11.2006 - Pressemitteilung

Anlässlich der Ermordung des libanesischen Industrieministers, Pierre Jemayel, erklärte Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier heute (21.11.):

„Mit Bestürzung hat die Bundesregierung von dem Anschlag erfahren, der heute in Beirut den libanesischen Industrieminister, Pierre Jemayel, das Leben gekostet hat. Die Bundesregierung verurteilt das Attentat auf das Schärfste. Unsere Gedanken sind bei der Familie und den Freunden des Opfers.

Das heutige Attentat stellt offenbar einen weiteren Versuch dar, die Entwicklung eines unabhängigen, souveränen und demokratischen Libanon zu sabotieren. Die Hintergründe des Attentats müssen aufgeklärt, die Schuldigen bestraft werden. Den dafür Verantwortlichen gilt es, entschlossen entgegenzutreten.

Ich appelliere an alle Kräfte im Libanon und in der Region, jetzt Ihrer Verantwortung gerecht zu werden und alles zu unterlassen, was die innenpolitische Lage im Libanon weiter destabilisiert.„

Verwandte Inhalte

nach oben