Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Europa-Staatsminister Michael Roth vor seiner Reise nach Paris

16.03.2018 - Pressemitteilung

Staatsminister Roth wird am Montag, 19.03., bei seiner Antrittsreise nach Paris Gespräche mit der französischen -Ministerin Nathalie Loiseau führen. Im Fokus der Gespräche werden bilaterale und aktuelle europapolitische Fragen stehen.

Der Staatsminister für Europa und Beauftragte für die deutsch-französische Zusammenarbeit Michael Roth sagte im Vorfeld seiner Reise nach Paris heute (16.03.):

Nach den langen Monaten des Übergangs, die hinter uns liegen, können Paris und Berlin nun endlich wieder mit Schwung und Ambition am Gelingen Europas weiterarbeiten. Ich freue mich, nach Paris zu reisen, um dort mit meiner Amtskollegin, Nathalie Loiseau, über gemeinsame deutsch-französische Vorschläge zu sprechen. Dafür müssen wir noch besser unseren Bürgerinnen und Bürgern zuhören. Frankreich wird im April Bürgerdialoge auf den Weg bringen. Auch in Deutschland wollen wir das Gespräch mit der Bevölkerung über die Zukunft der EU engagiert fortsetzen. Deshalb freue ich mich auf den Austausch zur Gestaltung dieser Bürgerdialoge in unseren beiden Ländern.

Als Beauftragte für die deutsch-französische Zusammenarbeit steht auch die Arbeit an einem neuen Elysee-Vertrag auf unserer Agenda. Unsere beiden Länder müssen noch enger zusammen wachsen. Darin sehe ich eine hervorragende Chance, sich gemeinsam für die aktuellen Bewährungsproben Europas zu rüsten.
Schon in den kommenden Wochen werden wir unsere enge Koordinierung im Rat für Allgemeine Angelegenheiten vertiefen. Deutschland und Frankreich sprechen auch in Brüssel mit einer Stimme, sowie kürzlich mit unserem gemeinsamen Standpunkt zum Rechtstaatlichkeitsverfahren. Mit gemeinsamen Reisen sowohl in der EU als auch in Nachbarstaaten wollen wir zeigen, dass für die deutsch-französische Zusammenarbeit der Zusammenhalt der EU Priorität hat. Denn Berlin und Paris tragen eine besondere Verantwortung für die Zukunft der EU. Wir verstehen uns als Mutmacher und Brückenbauer.

Hintergrund:

Staatsminister Roth wird am Montag, 19.03., bei seiner Antrittsreise nach Paris Gespräche mit der französischen EU-Ministerin Nathalie Loiseau führen. Im Fokus der Gespräche werden bilaterale und aktuelle europapolitische Fragen stehen.

Schlagworte

nach oben