Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Maas zur Lage in Myanmar

28.03.2021 - Pressemitteilung

Zur Lage in Myanmar erklärte Außenminister Heiko Maas heute (28.03.):

Die Bilder und Nachrichten, die uns aus Myanmar erreichen, sind zutiefst schockierend. Aufgabe von Sicherheitskräften ist es, die Bevölkerung zu beschützen. Stattdessen hat das Militär in Myanmar friedliche Demonstranten und sogar Kinder getötet. Meine Gedanken und mein Mitgefühl sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir haben als EU deutlich gemacht, dass wir das brutale Vorgehen gegen die Bevölkerung in Myanmar nicht hinnehmen und Sanktionen gegen die Militärjunta verhängt. Und wir werden weiter mit unseren internationalen Partnern entschieden dafür eintreten, dass diese sinnlose Gewalt, die mit jedem Tag nur weiter ausufert, endet und Myanmar auf den Weg der Demokratie zurückkehren kann.

 

Schlagworte

nach oben