Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsministerin Anna Lührmann reist zu politischen Gesprächen nach Österreich

27.01.2022 - Pressemitteilung

Vor ihrer Abreise nach Wien erklärte Staatsministerin Anna Lührmann heute (27.01.2022):

Österreich und Deutschland sind als gute Nachbarn und europäische Partner sehr eng miteinander verflochten. Die neue deutsche Bundesregierung möchte die starken Beziehungen und die enge Abstimmung mit Österreich weiter vertiefen. Die Klimakrise ist die größte gemeinsame Herausforderung unserer Zeit. Österreichs Klimapolitik ist beispielsweise im Bereich der Mobilitätswende ein Vorbild. Uns eint der Wille, Europa voranzubringen, etwa mit einer erfolgreichen Zukunftskonferenz, Fortschritten bei der Rechtsstaatlichkeit und einer glaubwürdigen EU-Beitrittsperspektive für die Länder des Westbalkans.

Hintergrund: 

Die Staatsministerin für Europa und Klima im Auswärtigen Amt, Anna Lührmann, reist in die österreichische Hauptstadt Wien, um am 28.01.2022 politische Gespräche zu führen.

Die Staatsministerin wird Gespräche mit der Bundesministerin für EU und Verfassung im österreichischen Bundeskanzleramt, Karoline Edtstadler, der Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität, Leonore Gewessler, dem Vizekanzler Werner Kogler sowie den Klubobfrauen Pamela Rendi Wagner und Sigrid Maurer führen. Zudem stehen Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft und eine Begegnung mit Medienvertreterinnen und Medienvertretern auf der Agenda.

 

Schlagworte

nach oben