Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Maas ist nach Brüssel gereist

13.04.2018 - Pressemitteilung

Außenminister Heiko Maas ist heute (13.04.) nach Brüssel gereist. Er führt dort politische Gespräche mit dem belgischen Außenminister Didier Reynders, dem Präsidenten der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, der Hohen Vertreterin der EU, Federica Mogherini, dem Vize-Präsidenten der EU-Kommission, Frans Timmermans und dem Fraktionsvorsitzenden der sozialdemokratischen S&D im Europäischen Parlament, Udo Bullmann.

Im Fokus der Beratungen stehen europapolitische Themen, sowie aktuelle internationale Entwicklungen.

Außenminister Heiko Maas sagte heute in Brüssel:

Nach dem Brexit, bei den Entwicklungen, die wir bei unseren mittel- und osteuropäischen Nachbarn feststellen, ist es ein großes gemeinsames Ziel, den Zusammenhalt der Europäischen Union zu gewährleisten. Und alle Reformdiskussionen, die es in der Europäischen Union gibt, dürfen nicht nur zwischen zwei Staaten exklusiv verhandelt werden, sondern müssen ein Projekt aller Staaten sein und alle müssen dabei mitgenommen werden.

Schlagworte