Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Gabriel zum Anschlag auf eine Moschee auf dem Nord-Sinai

24.11.2017 - Pressemitteilung

Zu dem Anschlag auf eine Moschee im Norden des Sinai, bei dem mehr als 235 Menschen getötet und viele verletzt wurden, sagte Außenminister Gabriel heute (24.11.):

Es ist eine schockierende Nachricht, die uns aus Ägypten erreicht. Wir stehen fest an der Seite Ägyptens. Den hinterhältigen Terror, der mit seinen brutalen Untaten erneut auch vor Gotteshäusern und friedlichen Gläubigen nicht Halt macht, verurteilen wir auf das Schärfste. Unsere Anteilnahme gilt den Familien der Opfer und allen, die bei dem feigen Anschlag verletzt wurden.

Schlagworte