Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gemeinsame Erklärung der Außenministerien Deutschlands und Marokkos zur heutigen Videokonferenz der Außenministerin Annalena Baerbock und des Außenministers Nasser Bourita

16.02.2022 - Pressemitteilung

Der Minister für auswärtige Angelegenheiten, afrikanische Zusammenarbeit und marokkanische Staatsangehörige im Ausland des Königreichs Marokko, Nasser Bourita, und die Außenministerin der Bundesrepublik Deutschland, Annalena Baerbock, haben am 16. Februar 2022 erstmalig eine Videokonferenz abgehalten, während derer die beiden Minister vereinbarten, in allen Bereichen im Sinne der bewährten Politiken, der Kohärenz und des gegenseitigen Respekts an die besondere Qualität der bilateralen Beziehungen anzuknüpfen.

Die Minister begrüßten den Inhalt des Briefwechsels zwischen dem Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, S. E. Frank-Walter Steinmeier, und Seiner Majestät, König Mohammed VI., in dem das beidseitige Interesse an der Begründung einer neuen Partnerschaft zwischen den beiden Ländern hervorgehoben wird.

Sie betonten das große beidseitige Interesse an engen freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Sie vereinbarten, in einen neuen Dialog zu treten, um die in ihren Beziehungen aufgetretenen Missverständnisse zu überwinden und die facettenreichen bilateralen Beziehungen zu vertiefen.

Die beiden Minister lobten das große Potenzial der Beziehungen zwischen Marokko und Deutschland und bekräftigten das gemeinsame Interesse, diesen Beziehungen mit Blick auf die Herausforderungen und Erfordernisse einer Wiederbelebung nach der Corona-Pandemie zusätzliche Impulse zu verleihen.

Die beiden Minister kamen überein, dass die Zusammenarbeit in allen Bereichen und unter Einbeziehung aller Akteure wieder aufgenommen werden soll.

In den kommenden Wochen wird es darum gehen, gemeinsam Leitlinien festzulegen, um den Dialog und die Zusammenarbeit neu zu beleben und zu vertiefen und so die künftigen regionalen und globalen Herausforderungen zu meistern.

Die deutsche Ministerin begrüßte dabei die Rückkehr der Botschafterin Seiner Majestät des Königs nach Berlin und unterstrich, dass der neue Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kürze in Marokko eintreffen soll.

Schlagworte

nach oben