Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ein Sprecher zur gemeinsamen Erklärung von Äthiopien und Eritrea

10.07.2018 - Pressemitteilung

Zur Unterzeichnung einer „Erklärung über Frieden und Freundschaft“ durch den äthiopischen Premierminister und den eritreischen Präsidenten sagte ein Sprecher heute (10.07.):

Dies ist eine sehr gute Nachricht vom Horn von Afrika.

Der äthiopische Premierminister Dr. Abiy und der eritreische Präsident Isaias haben in den letzten Tagen gezeigt, dass es möglich ist, lange Jahre der Feindseligkeit hinter sich zu lassen und ein neues Kapitel aufzuschlagen. Die von beiden unterzeichnete „Erklärung über Frieden und Freundschaft“ gibt Hoffnung, dass ein Konflikt, der zehntausende Menschenleben gefordert und Hunderttausende zur Flucht gezwungen hat, dauerhaft beigelegt werden kann.

Die Bundesregierung ermutigt beide Seiten, diesen Weg weiter zu gehen und damit neue Perspektiven für ihre Länder zu eröffnen. Außenminister Maas hat bei seinem Besuch in Äthiopien Anfang Mai die äthiopische Regierung ermutigt, ihren Reformkurs weiterzuführen und die bisherigen Ergebnisse begrüßt. Die Bundesregierung wird  Äthiopien und Eritrea auf ihrem weiteren Weg zur Entspannung begleiten und Möglichkeiten prüfen, wie sie den Friedensprozess unterstützen kann.

Schlagworte