Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsministerin Böhmer reist zu G7-Kulturministertreffen nach Florenz

24.03.2017 - Pressemitteilung

Vom 30.-31.03.2017 wird Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, in Florenz am ersten Kulturministertreffen der G7-Länder unter italienischem Vorsitz teilnehmen. Das Treffen steht unter dem Motto "Kultur als Instrument des Dialogs zwischen den Völkern" und wird Fragen der kulturellen Diversität und des Kulturgutschutzes zum Thema haben.

Am ersten Tag werden sich neben den Ministern auch hochrangige Experten aus der Kultur- und Wissenschaftswelt der G7-Länder in drei Expertenpanels zu "Protection of Cultural Heritage – Rules, Practices and Education" austauschen. Am zweiten Tag werden herausgehobene Vertreter der Kultur- und Kunstwelt der G7-Staaten öffentlich beraten, wie der interkulturelle Dialog zu einem friedlichen Miteinander der Völker beitragen kann.

Im Anschluss wird Staatsministerin Böhmer anlässlich des Beginns der Wiederinstandsetzung des Stammhauses des Deutschen Archäologischen Instituts nach Rom reisen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte